Korkeiche

 

Die Korkeiche (Quercus suber L.) ist ein immergrüner Laubbaum des westlichen Mittelmeerraums aus der Gattung der Eichen. Sie wird 150 bis 200 Jahre alt.
Charakteristisch für die Korkeiche sind die dicken, längsrissigen Korkschichten der graubraunen Stammborke. Sie können 3 bis 5 cm dick werden. 
Diese Korkschicht wird immer wieder nachgebildet und kann daher wiederholt geerntet werden, ohne den Baum zu schädigen. Die erste Korkernte findet nach 12 bis 15 Jahren statt. Eine einzelne Eiche liefert über ihre Lebensspanne etwa 100 bis 200 Kilogramm Kork.
Der Kork wird vor allem zur Herstellung von Stopfen und Korken verwendet, daneben zur Wärme- und Schalldämmung und für weitere technische Anwendungen wie z.B. Schuhsohlen und Bodenbeläge.
 
Eigenschaften

Kork ist wärme- und schallisolierend und zeigt wasserabstoßende Eigenschaften. 
Das leichte und schwammige Korkgewebe zeigt senkrechte Risse und ist an der Außenseite weißlich, an der Innenseite rot bis rotbraun.
 
Unser Produkt 

Unsere Korkeichenrinde wird aus Portugal, dem europäischen Zentrum für Korkproduktion, bezogen.
Wir bieten Ihnen Korkeichenrinde in Form von Röhren oder Schalen an. Unsere Produkte sind 100 % Naturprodukte. Sie wurden hitzebehandelt und sind frei von Chemikalien. Jedes Teil ist ein Unikat der Natur und lässt sich vielseitig verwenden.
 
Verwendung in der Tierhaltung

Beliebt bei Nagern, Reptilien und Vögeln:
Verschönern Sie ihr Terrarium oder Käfig mit einem Stück Korkeichenrinde und schenken Sie Ihrem Tier mehr Lebensqualität!
Als Spielzeug, Rückzugsort oder Schlafplatz für Ihren Liebling bestens geeignet.
Sicher und hygienisch dank unserer Hitzebehandlung bei 100°C. Von Hand angefertigt und gereinigt.
 
Verwendung in Haus und Garten

Natur liegt voll im Trend - bringen Sie sie mit einem Stück Korkeiche in Ihr Zuhause!
Als Blumenschale oder Obstschale, als abstraktes Dekoobjekt oder als Heim für ihre Sukkulenten und Tillandsien – Ihre Korkeiche lässt sich ganz individuell verwenden und bringt mediterranen Flair in Ihr Zuhause.
Auch auf Veranda, Balkon oder im Garten kann Ihre Korkeichenrinde als Pflanzschale oder einfach als dekoratives Element dienen.
 
 Ihr Kauf dient dem Wohl der Umwelt und dem Schutz der Artenvielfalt in Europa!

Das europäische Zentrum der Korkproduktion findet sich in Süd-Spanien und Süd-Portugal. Diese Korkeichenwälder sind höchst wertvoll als kulturelles Erbe und wichtig für die Artenvielfalt. Leider geht die Korkproduktion stetig zurück, da Naturkorken für Flaschen zunehmend durch Plastikverschlüsse ersetzt werden. Ihre Unterstützung der Korkeichenproduktion kann den Rückgang der Korkeichenbestände verlangsamen und das Aussterben von Tierarten wie z.B. des Pardelluchses aufhalten.
 
Zeige 1 bis 6 (von insgesamt 6 Artikeln)