VERSCHIEDENE FARBEN VON DEKO MOOS FÜR MODELLBAU BASTELN DEKO

(lat. Cladonia rangiferina)
Die von Natur aus weißliche Flechte hat winzige spitze Ästchen, die weitläufig verzweigt sind und sich strauchförmig auf dem Boden ausbreiten. Die Flechten werden vom Boden aus bis zu 8 cm hoch. Die Oberfläche der Ästchen ist matt und frei von Blättern oder Schuppen. Die Rentierflechte ist im Bereich der sommergrünen Laubwald- und der borealen Nadelwaldzone bis in die Taiga und Tundra verbreitet. Dort wächst das Islandmoos auf felsigem Untergrund und bevorzugt saure Böden an lichtreichen Standorten und hohe Luftfeuchtigkeit bei kühlen Temperaturen. Die Flechte ist winterhart und wächst sehr langsam. Sie wurde nach dem Rentier benannt, da sie besonders in den Wintermonaten ein bedeutender Teil der Nahrung von Rentieren ist.

Bei unserem Produkt handelt es sich um echte, konservierte (nicht mehr lebende) und gefärbte Rentierflechte (Islandmoos). Die natürliche Struktur ist sehr gut erhalten. Durch die Konservierung sieht die Flechte lebendig aus und bleibt dauerhaft erhalten.

Islandmoos

1 bis 8 (von insgesamt 13)

12 VERSCHIEDENEN TRENDFARBEN:

Anthrazit (grau)
Aquamarin (türkis)
Aubergine (dunkles lila)
Blau
Bordeaux (rot)
Erika (violett)
Frühlingsgrün (hellgrün)
Lavendel 
Lemon (gelb)
Waldgrün (dunkelgrün)
Orange 
Purpur (violettrot)